Christel Gutekunst

Christel Gutekunst

Studiendirektorin im Bereich des staatlichen Berufsschulwesens – Schulleiterin im Ehrenamt für die Raiffeisen-Grundschule Feuerbach

Mich begeistert es, wenn Menschen ihre Begabungen und Fähigkeiten entdecken, fördern und entwickeln und in die Gesellschaft einbringen. Diese Entdeckung und Entwicklung kann nicht früh genug beginnen, weshalb ich mich ehrenamtlich an einer Grundschule investiere, um die wertvollen ersten Schuljahre von Schülerinnen und Schülern mit zu gestalten.

Claudia Götz

Claudia Götz

Klassenlehrerin in der 1. und 2. Klasse

Von Beruf bin ich Erzieherin und Fachlehrerin. Besonders gerne arbeite ich an der Raiffeisen-Grundschule, weil ich die Kinder in den kleinen Klassen individuell bilden, fördern und stärken kann. Die Umsetzung der christlichen Werte in der Klasse wirkt sich sehr positiv auf das Klima aus. Es ist spannend, die Entwicklung der Raiffeisen-Grundschule mitzuerleben.

Chrissovalantou Kieschke

Chrissovalantou Kieschke

Klassenlehrerin in der 3. und 4. Klasse

Mein griechischer Vorname und mein deutscher Nachname spiegeln meine zwei Heimatländer wieder. Geboren bin ich in Stuttgart und wohne hier auch mit meinem Mann. Studiert habe ich in Griechenland (Lehramt Sekundärstufe 1). Ich unterrichte Deutsch in den Klassen 3 und 4 sowie Kunst in den Klassen 1 bis 4. Klassenübergreifendes Lernen und Lehren sowie das Miteinander von Groß und Klein bieten die bestmöglichen Voraussetzungen dafür, dass Kinder ihre Stärken finden und auch einsetzen können. Das empfinde ich als großen Vorteil und Segen unserer Schule.

Debora Ballani

Debora Ballani

Klassenlehrerin in der 1. und 2. Klasse / Sport u. Schwimmlehrerin

Bisher arbeitete ich als Klassen- und Fachlehrerin in Nordrhein-Westfalen. Zeitweise förderte ich Kinder mit besonderen Bedürfnissen sonderpädagogisch.
Mir liegt die bestmögliche Entfaltung der Stärken und Fähigkeiten des einzelnen Kindes auf dem Herzen, was an der Raiffeisen-Grundschule durch die kleinen Klassen gut umsetzbar ist. Den Wechsel aus freiem und gemeinschaftlichen Arbeiten sehe ich als optimale Voraussetzung die eigenen Stärken zu erkennen, einzusetzen und das Wir-Gefühl zu festigen. Mit dem Einbringen der christlichen Werte wird dies zusätzlich unterstützt. Auf diesem Weg wird eine wichtige Grundlage geschaffen, auf der die Kinder Freude am Entdecken und Lernen entwickeln können.

Andrea Schieweck

Andrea Schieweck

Sport - Sportreferentin bei der Sportorganisation Sportler ruft Sportler

Sport ist aus unserer Gesellschaft nicht wegzudenken.
Sport bewegt Länder und verändert den Einzelnen.
Mich begeistert der Sport. Natürlich, weil er Spaß macht, aber
besonders, weil er ideal geeignet ist um soziales Lernen und
Werte zu vermitteln. Und das möchte ich Kindern mitgeben:
Zum einem die Freude am Sport und gleichzeitig, spielerisch,
Werte, die für Ihr weiteres Leben wichtig sind.

Frau Mannal

Frau Mannal

Religionslehrerin in der 3. und 4. Klasse

Von Beruf bin ich Grund- und Hauptschullehrerin mit Schwerpunkt Grundschule. Besonders gerne unterrichte ich das Fach evangelische Religionslehre. An der Grundschule meines Heimatdorfes bin ich als Klassenlehrerin tätig. Ich bin verheiratet und wir haben 4 Söhne. Eine besondere Freude ist es für mich, Kinder in ihren persönlichen Fähigkeiten und Begabungen zu fördern. Hierbei an dieser besonderen Schule als Lehrerin mitwirken zu dürfen, ist für mich ein großes Geschenk.

Fsjlerin

Fsjlerin

FSJlerin im Schuljahr 2017/18

Mein Name ist .........